NASDAQ – BITCOIN & CO

nasdaq new york

Nasdaq bereit für Krypto-Trading

Booooom, was für eine Nachricht! Adena Friedman, CEO der Nasdaq, größte elektronische Börse in den USA ist bereit für Krypto-Trading. Das erklärte sie im Interview auf CNBC.

Die Nasdaq wurde 1971 von der National Association of Securities Dealers als vollelektronische Handelsplattform gegründet und ist in der nordwestlichen Ecke des Condé Nast Buildings am Times Square von Manhattan in New York untergebrach.

Sobald die rechtlichen Grundlagen geklärt sind, will die Nasdaq Bitcoin und Co an die Wall Street bringen. Adena Friedman sei optimistisch, dass die Regulierung kommt und das die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Doch bereits jetzt möchte die Nasdaq Erfahrungen in diesem Markt sammeln und verkündete zeitgleich, dass man zukünftig mit der Kryptobörse Gemini kooperiere. Die von den Winklevoss-Brüdern gegründete Kryptobörse wird bald die Sicherheitstechnologien von Nasdaq verwenden. Die Winklevoss-Brüder sind seit Jahren in der Kryptobranche aktiv und zählen zu den ersten Bitcoin-Milliardären überhaupt.

Es ist sicher ein positives Signal für das Bitcoin-Ökosystem, wenn nun auch solche großen Player wie die Nasdaq in Erwähnung zieht, ins Krypto-Business einzutreten. Dadurch wird die Brücke zwischen Bitcoin und dem traditionellen Finanzsystem gebaut.

17-millionster Bitcoin wird heute gemint!

Die Zahl der Krypto-Coins ist bei jeder digitalen Währung begrenzt, beim Bitcoin beispielsweise auf 21 Millionen. Bitcoin Nummer 17.000.000 soll heute laut Berechnungen geschürft werden. Damit sind rund 80 Prozent aller möglichen Bitcoins in die Welt gesetzt. Alle 10 Minuten wird ein neuer Block mit 12,5 neuen Bitcoins von Minern wie nextblock Mining erzeugt. Der letzte Block wird voraussichtlich im Jahr 2140 erzeugt.

Mit Bitcoin Gold kaufen

Pro Aurum ermöglicht es Anlegern ab sofort, mit Bitcoins physisches Gold zu erwerben. Der deutsche Edelmetallhändler kooperiert mit der Handelsplattform Vaultoro. Das Gold kann binnen Sekunden mittels Bitcoin von überall auf der Welt erworben werden. So können zum Beispiel Kursgewinne abgesichert werden. Das Gold selber wird in einem Hochsicherheitslager in der Schweiz gelagert.

Sollten Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen haben, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen