INDIVIDUELLE MINING PAKETE

Rakete für individuelle Mining Pakete

Gefühlt kommen alle paar Tage neue Kryptowährungen oder Token auf den Markt. Deshalb bieten wir ab sofort auch individuelle Mining Pakete an!

Wir Miner fungieren für Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum als Transaktionsprüfer. Miner bestätigen Transaktionen in der jeweiligen Blockchain und für diese Verifizierung erhalten wir eine Belohnung in Form von Coins.

Wir können natürlich nicht alle Kryptowährungen, die man minen kann anbieten, deshalb haben wir uns für fixe Pakete auf unserer Webseite entschieden. Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum sind aktuell sowieso die größten digitalen Währungen nach Marktkapitalisierung, aber es gibt natürlich Kunden mit speziellen Wünschen. Für diese Kunden bieten wir ab sofort einen speziellen Service!

Individuelle Mining Pakete

Sollten Sie bei unseren aktuellen Cloud Mining Paketen nicht fündig werden oder einen speziellen Coin minen wollen, bitte wir Sie um eine Kontaktaufnahme.
Sie erhalten nach Prüfung gerne ein Angebot, abgestimmt auf Ihre Wünsche.

Hier finden Sie einen kleinen Auszug, welche Coins wir Ihnen zusätzlich anbieten könnten:

Ethereum Classic

Ethereum und Ethereum Classic basieren wie auch die erfolgreichste Kryptowährung Bitcoin auf der sogenannten Blockchain-Technologie.

Durch einen Hackerangriff im Jahr 2016, wurden Ether im Wert von damals 50 Millionen Dollar entwendet. Es kam zu einer offenen Abstimmung aller Stimmberechtigten. 90 Prozent der Stimmberechtigten stimmten dafür, einen klaren „Cut“ vorzunehmen. Die alte Blockchain wurde beendet und eine neue ins Leben gerufen.

Ethereum Classic wiederum ist die abgespaltene Kryptowährung von Ether oder Ethereum im heutigen Sinne, die der Hackervorfall auf die DAO nach sich zog. Die zehn Prozent der Stimmberechtigten, die gegen den „Cut“ beziehungsweise den „Hard fork“ gewesen waren, beschlossen den Ethereum Classic am Leben zu erhalten und ihn fortzuführen.

Bitcoin Gold

Bitcoin Gold ist eine Kryptowährung und entstand durch die Abspaltung (Hard Fork) vom Bitcoin-Netzwerk. Vor kurzem gab es eine Änderung im Algorithmus, man kann jetzt Bitcoin Gold wieder mit Grafikkarten minen.

Siacoin

Sia und somit auch Siacoin gibt es seit dem 7. Juni 2015. Die Sia-Cloud basiert auf einer dezentralen, redundanten Architektur. Das bedeutet, dass die gespeicherten Daten nicht auf einem zentralen Server liegen, sondern zerstückelt in viele kleine Teile auf tausenden von unterschiedlichen Servern. Die Hoster werden mit der Kryptowährung Siacoin bezahlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen